Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Zuletzt geändert: 24.11.2020

Zweck der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben folgende Zwecke:

a) potenzielle Kunden über die Konditionen zu informieren, zu denen 320EAST GmbH die bestellten Produkte verkauft und liefert,

b) die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Verkaufs der Produkte vom Verkäufer an den Kunden festzulegen. Sie gelten ohne Einschränkung und Vorbehalt für die Bestellung aller von HomeOK auf seiner Webseite (www.homeok.io) und außerdem alle URL-Adressen und Webseiten, die von 320EAST GmbH oder unter der Domain www.homeok.io betrieben werden, angebotenen Produkte. Bitte lesen Sie sie aufmerksam durch.

320EAST GmbH behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop von
320EAST GmbH
An der RaumFabrik 31b
76227 Karlsruhe
GERMANY
Geschäftsführer: Heiko Schneefeld
tätigen.

1.2 Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

1.3 Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

1.4 Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

1.5 Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website http://www.homeok.io abrufen und ausdrucken.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

2.2 Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Starter Kit kaufen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren.

2.3 Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

2.4 Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden. Ausnahme: bei Zahlung mit Vorkasse erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bestellung.

§ 3 Preise

3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Die Lieferkosten werden vor der Registrierung der Bestellung angezeigt und separat in Rechnung gestellt. Die Höhe der Lieferkosten richtet sich nach dem Land, in das die Ware geliefert wird.

3.2 HomeOK by 320EAST behält sich das Recht vor, die Preise der auf der Webseite angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Es werden die Preise in Rechnung gestellt, die bei der Registrierung der Bestellung galten.

§ 4 Auswahl der Produkte

4.1 Indem Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, erklären Sie, dass Sie sich über die Produkte von 320EAST GmbH und deren Eigenschaften informiert haben. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, müssen Sie alleinverantwortlich a) auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse die Produkte aussuchen, die Sie bestellen wollen und b) beurteilen, ob die bestellten Produkte mit den von Ihnen verwendeten kompatibel sind. Wenn Sie sich nicht zu einer solchen Beurteilung in der Lage sehen, liegt es allein an Ihnen, sich entsprechend beraten zu lassen.

§ 5 Dienste & Produkte

5.1 Das Starter Kit ("Produkt") kann es ihnen ermöglichen, Benachrichtigungen zu erhalten, wenn ein von in der mobilen Anwendung konfiguriertes Ereignis von einem Moment Catcher ("Sensor") registriert wird. Diese Benachrichtigen werden grundsätzlich als E-Mail an sie versendet. Wir können außerdem optionale Dienste in Form einer HomeOK Mitgliedschaft bereitstellen, die sie gegen Gebühr erwerben können.

5.2 Die Gewährleistung der in Punkt § 5.1 beschriebenen Funktion entspricht der Gewährleistung des Starter Kits. Der Kauf einer HomeOK Mitgliedschaft erweitert ihren Gewährleistungsanspruch nicht.

§ 6 Änderungen

6.1 Um ihnen interessante und spannende Innovationen zur Verfügung stellen zu können, entwickeln wir unsere Produkte und unsere Premium-Dienste ständig weiter. Wir können die Bedingungen dieser Vereinbarung oder die Funktionen oder Funktionalität eines Dienstes oder Produkts zu jeder Zeit für die Zukunft ändern. Wenn die Änderungen wesentlich sind, werden wir sie benachrichtigen. Änderungen können die Änderung, Aussetzung oder Beendigung eines beliebigen Teils oder einer Funktion der Dienste beinhalten, die Änderung der Verfügbarkeit einer Funktion oder Teils eines Dienstes oder Produkts oder eine Veränderung der Gebühren und Zahlungsmethoden oder der Kategorien von Funktionen und Diensten, die kostenlos sind oder für die eine Zahlung geleistet werden muss. Wir können bestimmte Funktionen oder Dienste auch begrenzen oder den Zugang zu Teilen von oder allen diesen Services beschränken. Wir werden diese Änderungen nicht rückdatieren. Wesentliche Änderungen werden nicht früher als 14 Tage wirksam, nachdem wir sie darüber benachrichtigen, ausgenommen sind Änderungen, die dringend oder vernünftigerweise erforderlich sind.

§ 7 Nutzerkonto

7.1 Unser Angebot richtet sich an Personen ab 16 Jahren; nur diesen ist die Registrierung gestattet.

7.2 Sie müssen ein Nutzerkonto bei uns anlegen und registrieren, bevor sie die Produkte nutzen können und Zugang zu bestimmten Funktionen der Dienste erhalten. Sie erklären sich bereit, während des Registrierungsvorgangs wahre, richtige und vollständige Angaben zu machen (einschließlich einer gültigen E-Mail-Adresse) und deine Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Wir verwenden deine Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

7.3 Im Verhältnis zwischen ihnen und anderen sind sie Rechteinhaber ihres Nutzungskontos. Sie erklären sich bereit, ein starkes und sicheres Passwort auszuwählen, dieses sicher und vertraulich zu verwahren und keinen Teil deines Nutzerkontos zu übertragen. Sie müssen uns umgehend über eine nicht genehmigte Nutzung ihres Nutzerkontos und/oder Passworts informieren. Sie sind für alles verantwortlich, was durch ihr Konto veranlasst wird, ausgenommen sie schließen es oder sie melden einen Missbrauch.

7.4 Wir behalten uns das Recht vor, eine Registrierung abzulehnen oder ein Nutzerkonto zu stornieren oder jedwede und sämtliche aktuelle oder zukünftige Nutzung der Dienste zu verweigern, wenn sie Angaben machen, die unserer Ansicht nach unrichtig, nicht aktuell oder unvollständig sind.

§ 8 HomeOK Mitgliedschaft

8.1 Wir können ihnen für bestimmte Aspekte der Dienste eine Gebühr in Rechnung stellen, beispielsweise, wenn sie einen kostenpflichtigen Dienst kaufen, der ihnen zeitlich begrenzten Zugang zu zusätzlichen Funktionen („HomeOK Mitgliedschaft“) bereitstellt.

8.2 Die aktuellen monatlichen Abonnementgebühren für die eine HomeOK Mitgliedschaft sind auf unserer Website beschrieben. Dort findet sich auch der Leistungsumfang und etwaige Einschränkungen.

.3 Die HomeOK Mitgliedschaft kann bestimmte Bedingungen, Beschränkungen und Funktionen beinhalten, zum Beispiel die Anzahl von Edge AI Gateways ("Gateways"), Moment Catcher ("Sensoren"), Moment Eyes ("Kameras") und die sie nutzen dürfen. Sie können die von Ihnen ausgewählte HomeOK Mitgliedschaft über unsere Website hinaufstufen oder stornieren. Sie müssen unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter für Zahlungen eine aktuelle, gültige und akzeptierte Zahlungsmethode mitteilen („Zahlungsmethode“), damit sie eine HomeOK Mitgliedschaft nutzen und Produkte direkt bei uns kaufen können.

8.4 Wir stellen HomeOK Mitgliedschaft mit unterschiedlichen Laufzeiten zur Verfügung. Soweit in der jeweiligen Angebotsdarstellung nicht anders angegeben läuft der ihnen zeitlich begrenzte Zugang zu zusätzlichen Funktionen zunächst ab dem Tag der angenommen Bestellung über den gebuchten Nutzungszeitraum.

8.5 Mit ihrer Bestellung kommt noch kein Vertrag zustande. Vor Abschicken der Bestellung können sie ihre Daten jederzeit ändern und einsehen. Nach der Bestellung wird ihnen deren Eingang auf elektronischem Weg bestätigt, womit die Bestellung angenommen wird. Das Vertragsverhältnis kommt erst durch die Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme kann auch konkludent insbesondere durch Freischaltung der HomeOK Mitgliedschaft erfolgen.

8.6 Die Bereitstellung der zusätzlichen Funktionen in Form einer HomeOK Mitgliedschaft endet automatisch nach dem Erreichen des gebuchten Nutzungszeitraums.

§ 9 HomeOK Test Mitgliedschaft

9.1 Wir können ihnen kostenpflichtige Funktionen und Dienste für eine gewisse Zeit kostenlos anbieten ("HomeOK Test Mitgliedschaft"). Es steht im alleinigen Ermessen von uns festzulegen, wer eine HomeOK Test Mitgliedschaft nutzen darf. Wir können die Bereitstellung jederzeit beenden, verlängern oder den Leistungsumfang verändern. Wir können verlangen, dass sie zu Beginn der HomeOK Test Mitgliedschaft ihre Zahlungsdaten angeben.

§ 10 Zahlungsbedingungen; Verzug

10.1 Die Zahlung erfolgt per Rechnung.

10.2 Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos.

10.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware auf unser Konto zu überweisen.

10.4 Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

§ 11 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht

11.1 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen gegenseitigen Verhältnis zu unserer Forderung steht.

11.2 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 12 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

12.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

12.2 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

12.3 Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.

12.4 Die Produkte werden in folgenden Ländern angeboten: Deutschland.

§ 13 Widerrufsbelehrung

English translation

13.1 Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
320EAST GmbH
An der RaumFabrik 31b
76227 Karlsruhe
GERMANY

E-Mail: support@homeok.io
Telefon: +49 721 90 98 96 - 0
Fax: +49 721 90 98 96 - 0

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
320EAST GmbH
An der RaumFabrik 31b
76227 Karlsruhe
GERMANY

E-Mail: support@homeok.io
Telefon: +49 721 90 98 96 - 0
Fax: +49 721 90 98 96 - 99

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum 

(*) Unzutreffendes streichen. 

Ende der Widerrufsbelehrung

13.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

13.3 Bitte informieren Sie uns vor der Rücksendung unter der E-Mail Adresse support@homeok.io, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

13.4 Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 2 und 3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 14 Transportschäden

14.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

14.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 15 Gewährleistung

15.1 Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).

15.2 Sie haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt.

15.3 Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie grundsätzlich die Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu. Wählt der Kunde Schadensersatz, so gelten die Haftungsbeschränkungen gemäß § 16 dieser AGB.

15.4 Offensichtliche Mängel der Ware müssen innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung schriftlich angezeigt werden; anderenfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen.

15.5 Es gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die zweijährige Verjährungsfrist gem. § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB.

§ 16 Haftung

16.1 Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

16.2 Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 17 Alternative Streitbeilegung

17.1 Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.

§ 18 Schlussbestimmungen

18.1 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

18.2 Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

 

Vertragsversion: 0.9.0